Das Angebot an gesundem Obst ist groß. Bis April nächsten Jahres können dank der optimalen  Lagermöglichkeiten im großen Kühlhaus knakig-frische Äpfel verkauft werden. Saisonal gibt es  noch Obst von alten Halb- und Hochstammbäumen aus der Obstwiese. Darunter sind Süß- und  Sauerkirschen, Birnen, Pflaumen und Mirabellen.   Da wir uns " weil´s besser schmeckt" auf die Fahne geschrieben haben, legen wir auch bei  unsern Zukaufprodukten großen Wert auf den Geschmack. Und um ihnen dies auch näher zu  bringen, haben wir in unserer Auflistung die Produkte mit ihrem Erzeugerbetrieb verlinkt, so  dass Sie sehen wo es herkommt.  Das gesamte Hofladenangebot im Überblick: 
Eigene Erzeugnisse - Äpfel  Sorten 1. Delbarestivale; sehr saftig und geschmackreich 2. Summercrisp; ganz neue Frühsorte, total lecker und ein  paar Wochen lagerfähig 3. Elstar; fest, saftig, frisch, aromatisch, ausgewogene Säure   4. Rubinette; der Aromaapfel und neue Cox 5. Boskoop; herbsäuerlich, fest, haltbar, der Koch- und Backapfel 6. Braeburn; fest, knackig, saftig, leicht süß-sauer 7. Pinova süß, saftig der Rubinette-Nachfolger fürs Frühjahr 8. Topaz säuerlich, fest, der Berlepschnachfolger 9. Gala;süß, saftig  10. Fuji der süße, knackige aus Asien 11. Wellant  die Geschmacksbombe   - Kirschen,  - Birnen: je nach Saison: Triumph von Vienne, Abate Fetel, Conference, Vereinsdechant  &Novembra/Xenia  - Pflaumen  - Naturtrüber Apfelsaft (Direktsaft) - Kartoffeln Belana von 2,5 bis 12,5 kg Gebinde jeden Oktober zum super Einlagerungspreis: - Eier aus Bodenhaltung - diverse Brotaufstriche - eigene Liköre - eingelegtes Gemüse Gurken etc. Zukaufprodukte - Gemüse aus der Region - Erdbeeren Saison -Spargel Saison - Kraut - Bienenhonig - Federweißer direkt vom Winzer